Leckere Power-Lieferanten für unterwegs: Energiekugeln

0
93
views

Lecker, energiereich und praktisch zum Mitnehmen: Selbstgemachte Energy Balls sorgen bei langen Wanderungen für neuen Kräfte-Schub – und zwar auf ganz natürliche Art und Weise. Hier ein Rezept, mit dem ihr eine ganze Wandertruppe versorgen könnt oder Vorrat für mehrtägige Märsche habt:

 

Der Kräfte-Schub für unterwegs

Zutaten

  • 200g Margarine oder Butter
  • 125ml Wasser
  • 250g Honig
  • 300g blütenzarte Haferflocken
  • 100g Kokosraspeln
  • 150g gemahlene Haselnüsse
  • 3EL Leinsamen
  • 2EL Sesam
  • 1TL Zimt
Die Zubereitung ist kinderleicht

Zubereitung

Das Fett erhitzen, mit Wasser aufkochen lassen, den Topf von der heißen Herdplatte nehmen und den Honig schnell unterrühren. Die Haferflocken und restlichen Zutaten abwiegen und in eine große Rührschüssel geben. Das Fettgemisch nun unterheben und alles gleichmäßig verteilen. Nun die Masse zu gleichmäßigen Bällchen formen und darauf achten, dass alle Bällchen ähnlich groß sind, damit sie sie gleichzeitig im Backofen fertig werden.
Im vorgeheizten Backofen bei 200° C circa 20 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Tipp für alle Schoko-Mäuler

Die Energiekurbeln können auch gut mit Kuvertüre überzogen werden.

Danke

Danke an den Medical Park St. Hubertus, dessen Mitarbeiter mir bei der Fahrt zum Tegernsee das Rezept gezeigt haben!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here