Páramo Enduro Windproof Jacket und Fleece Hoodie im Test

WERBUNG

0
1218
views
Páramo Enduro Windproof Jacket und Fleece Hoodie

Bereits vor einigen Jahren habe ich den Windproof Smock von Páramo hier auf dem Blog vorgestellt und war damals schon begeistert. Im Laufe der Jahre hat sich viel getan und ich habe mich sehr gefreut, endlich wieder etwas von Páramo für dich testen zu dürfen. Dieses Mal durfte ich die Páramo Enduro Windproof Jacket und das Enduro Fleece Hoodie genauer unter die Lupe nehmen.

Ich mag die Philosophie von Páramo sehr:

  • Echtes Fair Trade: Páramo produziert seit 1992 seine Produkte in Partnerschaft mit der Miquelina Stiftung in Bogotá, Kolumbien. Das soziale Unternehmen verhilft ausgebeuteten Frauen und Mädchen zu einem selbstbestimmten Leben – alleine das ist schon der wichtigste Grund und macht Páramo zu einem echten Vorreiter-Unternehmen. Weitere Informationen über die Fair Trade Produkte von Páramo findest du hier.
  • Recycling Programm: Páramo ist Nachhaltigkeit kein leeres Marketingversprechen. Mit dem Páramo Recycling Programm bietet das Unternehmen die Möglichkeit, jedes alte Páramo Kleidungsstück (mit Ausnahme von Unterwäsche) zurück zu geben und ihm ein neues Leben zu schenken. Weitere Informationen
  • Langlebige Kleidung: Outdoorbekleidung von Páramo ist besonders langlebig, leicht zu reparieren und hat eine lebenslange Garantie. Weitere Informationen
  • Umweltschutzprojekte: Páramo unterstützt Umweltschutzprojekte und kompensiert somit die Beamten CO2-Emissionen. Weitere Informationen

Dir ist es bestimmt schon aufgefallen: Eigentlich ist es ungewöhnlich, dass man direkt zu Beginn eines Textes Loblieder auf etwas singt – aber ich bin von der Philosophie von Páramo so begeistert, dass das einfach vorweg gesagt werden musste.

Páramo Enduro Windproof Jacket und Fleece Hoodie

Nun aber zum eigentlichen Testbericht. 🙂 Páramo hat mir freundlicherweise ihre Enduro Windproof Jacket und das dazu gehörige Fleece Hoodie zur Verfügung gestellt, welche ich bei unserer letzten Reise in die Berge Kärntens ausgiebig unter die Lupe nehmen konnte. Die Wetterbedingungen waren optimal für einen Test der beiden Kleidungsstücke. So die beiden begleiteten mich unter anderem zu einer Tour auf das Goldeck und den Martennock. Bei einem ziemlich krassen Wetterumschwung, bei dem wir bei 24°C im Tal starteten und bei 4°C am Gipfel ankamen, konnte ich quasi alle Temperaturstufen und Witterungsarten ein Mal an einem Tag durchleben.

Auch auf den Mölltaler Gletscher begleiteten mich die beiden Kleidungsstücke. Ich muss zugeben: Das war schon seeeeehr kalt. Anders als geplant, haben wir uns dort nicht lange aufgehalten, da nicht nur die Kinder stark froren. 🙂

Die Kombination macht’s!

Was mich bei Páramo immer wieder fasziniert ist das Konzept, Kleidungsstück gemeinsam zu denken, also das eine in Ergänzung zum anderen. So kombiniert man die Enduro Windproof Jacket am besten mit dem Enduro Fleece Hoodie, um bestmöglichen Schutz zu erzielen. Die Kombination bietet so dann einen warmen, wasserfesten Wetterschutz für kühlere, nasse Verhältnisse in wärmeren Jahreszeiten. Wer also im Sommer gerne draußen unterwegs ist, hat mit der Enduro Windproof eine atmungsaktive Jacke, die vor Wind und leichten Regenschauern schützt, ohne den Körper zu überhitzen. Denn die Jacke ist mit einem effektiven Belüftungssystem und viele praktische Features für den alpinen Einsatz ausgestattet.

Die großen, praktischen Belüftungsreißverschlüsse sind perfekt auf das Belüftungssystem des Enduro Fleece Hoodies abgestimmt. Luft kann dort zirkulieren, wo sie es soll und wenn man es möchte. Reißverschlüsse zu, dann bleibt es schön warm. Reißverschlüsse auf – und Luft kommt an die Stellen, wo eine kühle Brise benötigt wird.

Weitere Features der Páramo Enduro Windproof Jacket

Sehr gefallen hat mir die verstellbare und helmkompatible Kapuze mit drahtverstärktem Schirm. Nun waren wir zwar ohne Helm unterwegs, aber die Kapuze saß perfekt. Ich habe schon viele Outdoor-Jacken getragen – und bei einigen waren die Kapuzen wirklich nicht gut durchdacht. Vor allem der breite Schirm schützt gut vor herabfallenden Regentropfen.

Das Angebot an Taschen ist auch vollkommen durchdacht: Die Jacke besitzt zwei Brusttaschen mit Reißverschluss und eine Liftpasstasche am Ärmel. Mehr braucht man nicht. Und ganz ehrlich: Je mehr Taschen es gibt, desto mehr Schwachstellen gibt es, wo Feuchtigkeit eindringen kann.

Páramo Enduro Windproof Jacket

Die ergonomische Passform der Jacke sorgt für eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. So lässt sich zum Beispiel der lange Rückenabschnitt mit einem elastischen Band absolut optimal fixieren. Der hochschiebbare Ärmelbund sorgt in dieser Position für eine schnelle Temperaturregelung.

Und auch für die Sicherheit ist gesorgt: Viele kleine Reflektorstreifen sorgen vor allem in der Dämmerung und im Dunkeln für eine gute Sichtbarkeit.

Material und Imprägnierung der Páramo Enduro Windproof Jacket

Besonders gut gefällt mir natürlich, dass die Enduro Windproof Jacket wie alle Produkte von Páramo absolut frei von schädlichen per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) ist. Páramo arbeitet schon seit Ewigkeiten mit Nikwax, in diesem Fall mit Nikwax Windproof, welches aus dicht gewebter, imprägnierter Mikrofaser besteht, die zuverlässig vor Wind und leichten Regenschauern schützt und nach dem Prinzip der „Direktionalität“ Feuchtigkeit abtransportiert.

Das dicht gewebte Nikwax Windproof-Mikrofasermaterial ist besonders winddicht und für einen hochleisungsfähigen Schutz mit Nikwax imprägniert. Die Imprägnierung lässt sich easy mit Nikwax Tech Wash oder Nikwax TX.Direct Wash-In wieder herstellen. Vor allem Nikwax TX.Direct habe ich schon für viele andere Membrane genutzt und bin absolut begeistert von der Wirkung.

Eins noch zum Material: Besonders gefallen hat mir, dass das Nikwax Windproof fast geräuschlos ist. Anders als bei vielen anderen Jacken raschelt der Stoff nicht oder knistert bei der kleinsten Bewegung. Das erhöht natürlich die Freude an der Natur!

Páramo Enduro Fleece Hoodie

Wie schon mehrfach erwähnt, ist das Enduro Fleece Hoodie die perfekte Ergänzung zur Enduro Windproof Jacket. Als zweite Schicht funktioniert das Nikwax Fleece in Kombination mit dem Nikwax Windproof der Jacke im Zwiebelschalenprinzip.

Das Enduro Fleece Hoodie ist eine leichte, wärmende Jacke für die Rastpausen, die auch an kühleren Tagen angenehm warmhält und gleichzeitig atmungsaktiv ist. Natürlich kann sie auch bei den verschiedenen Aktivitäten getragen werden.

Wie auch die Enduro Windproof Jacket besitzt das Fleece ein ausgeklügeltes Belüftungssystem und besitzt wie die Jacke praktisch platzierte Taschen und ein Helm- und Klettergurt-kompatibles Design.

Das Nikwax Fleece ist nicht nur wind- und wasserabweisend, sondern auch direktional, d.h. es transportiert Feuchtigkeit nicht nur als Wasserdampf, sondern auch in flüssiger Form aktiv vom Körper weg – unabhängig von Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Wird das Fleece mit einer äußeren Kleidungsschicht aus Nikwax Windproof Material kombiniert, bildet es ein vollständiges Wetterschutzsystem für alle Wetterverhältnisse – in Kombi mit der Jacke also optimal.

Das Enduro Fleece Hoodie hat zwei große Handwärmetaschen und einen großen Reißverschluss mit Windschutzleiste und Kinnschutz. So lässt die Jacke sich weit schließen und schützt für Kälte und Regen.

Die beiden großen Taschen sowie die kleinere Brusttasche für Wertgegenstände sind auch unter dem Windproof zugänglich. Sehr durchdacht!

Auch das Hoodie ist ergonomisch geformt und passt sich somit gut dem Körper an – nicht zuletzt durch den leichten Stretchanteil im Gewebe.

Mein Fazit zur Páramo Enduro-Kombi aus Jacke und Fleece:

Nein, ganz im Ernst: Páramo ist mit dieser Kombi wieder eine runde Sache gelungen, die mich absolut begeistert. Chapeau!

Ich bin absolut zufrieden mit der Enduro-Kombi. Und wie bereits eingangs erwähnt: Die ethische Philosophie von Páramo kann ich auch nur absolut gutheißen.

Hinweis
Die Enduro Windproof Jacket und das Enduro Fleece Hoodie wurden mir direkt vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was diesen Test jedoch nicht beeinflusst hat. Alle Tests auf der Outdoorseite werden gewissenhaft durchgeführt und zeigen sowohl positive als auch negative Aspekte des getesteten Produkts auf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here